Aktuelles

Saisonabschluss 2022!

Unsere Saisonabschlussfahrt geht am Samstag, 08.10.2022 zum Sportforum nach Kaarst-Büttgen. Der VfR Büttgen 1912 e.V. veranstaltet seine 39. Büttgener Herbst-RTF, an der wir im Sternfahrt-Modus teilnehmen wollen. Das Tempo ist moderat, jeder kommt mit. Am Ziel spendiert der RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen 1 x Kaffee/Kuchen für jedes teilnehmende Vereinsmitglied.
Start:           9.30 Uhr
Treffpunkt: Theodor-Heuss-Brücke
Ziel:             Radsporthalle Kaarst-Büttgen, Olympiastr. 5


Zur Saisonabschlussfeier treffen wir uns dann am Sonntag, 09.10.2022 traditionell im Füchschen. Die ersten Runden gehen auf Kosten des Vereins.
Wann: Sonntag, 09.10.2022 ab 18:00 Uhr
Wo:      Brauerei im Füchschen, Ratinger Str. 28, 40213 Düsseldorf

Wir freuen uns auf Euch!
Der Vorstand

25.09.2022

Doppelsieg beim ‚Großer Herbstpreis' in Hannover 

Sieger 🏆 Jürgen Sopp, Platz 2 für Markus Wellner 🥈 und Platz 3 ging an Michael Donner in der Klasse der Master 4. Alle 6 Wertungen des Kriteriums gingen an das ETK networks Master Team.



24.09.2022

Rennen auf alten Betonplatten

Markus sicherte sich den 2. Platz beim 'Airport Race' in Trollenhagen - Neubrandenburg in der Klasse der Master 4.


18.09.2022
Kalt, Regen und extrem sandiger Asphalt
Podium für Markus beim "S-Cup FINALE-Bad Segeberg", hinter Marco Großegger und dem Sieger Rolf Albat. 

Am Tag vorher belegte Markus Platz 5 und Jost Platz 8 beim Rennen "Rund in Kreuzau".




21.08.2022
Tour zur RTF nach Bocholt
Der RC Bocholt 77 hat eingeladen zur Rose Bikes RTF und unsere fleißigen RTF-Fahrer haben sich nicht lumpen lassen und haben ihr Equipment nach Bocholt gebracht, um dort die 100er Strecke in schöner Landschaft zu genießen. 



11.09.2022

SOLOSIEG 🏆 

für Jürgen Sopp in der Klasse Master 4 beim Rundstreckenrennen „Rund an der Nahner Waldbahn“ in

Osnabrück. Markus Wellner belegte Platz 8.

       


Beim „Großer Preis der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe“ in Dinslaken belegte Jost Kehlinger Platz 4 (Master 4).


10.09.2022

1. Saisonsieg 🏆 für Markus beim „Großer Preis der Parkstadt Wörlitz“



10.09.2022

ERFOLREICHER RENNBSONNTAG für unsere Masterfahrer

"Wappen von Pulheim": Jürgen Platz 3, Markus Platz 7, Stefan Platz 12 und Jost Platz 15.

Jürgen und Markus starteten im Anschluss beim 56. Brackweder Radrennen: Sieg für Jürgen und 7. Platz für Markus.


                


20.08.2022
Chaotisches Rennen in Betzdorf

Stefan Linke gab alles: „Heute in Betzdorf war ein sehr chaotisches Rennen zusammen mit Sen4 und Frauen auf dem 900 m Innenstadt Kurs. Nach etlichen Überrundungen lösten erst 3 Fahrer sich ab. Unter ihnen Daniel Höhn. 

Ich bin dann mit Marco Kaufmann die Verfolgung angegangen, was wir auch geschafft haben.
Zum Schluss waren wir 7 Fahrer in der Spitze; 9 Runden vor Schluss flog mir die Kette auf dem Kopfsteinpflaster vom Blatt zwischen Rahmen und Kettenblatt. Musste die Spitze ziehen lassen und habe die Kette mit Mühe wieder aufgelegt. 


Bin dann zum Zielwagen und habe technischen Defekt angezeigt. Wurde mir gewehrt.
Leider hat man mich zu spät wieder ins Rennen gelassen so das erst die Spitze mit Mühe wieder eingeholt wurde.


Zum Schluss fehlten dann die Körner und es wurde leider nur ein 6. Platz.


 

 



14.08.2022
Heimrennen für den RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen bei Rund um die Kö

In Düsseldorf ging es für unser Masterteam auf den Prachtboulevard, um vor heimischen Publikum Rennen zu fahren und Markus Wellner konnte auf der Kö einen 2. Platz in der Klasse Master 4 erfahren.   

 



13.08.2022
Dormagener Radrennen mit Podium für die ETK networks Renngemeinschaft

In Dormagen ging unsere Renngemeinschaft ETK networks Masterteam für den RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen an den Start. Markus Wellner erfuhr dort den 3. Platz.  

 



01.08.2022
43. Grand Prix Bad Homburg!

Der 43. Grand Prix Bad Homburg fand dieses Jahr mit Beteiligung des RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen statt. Jürgen Sopp erfuhr einen guten 6. Platz, obwohl ihm auf der Zielgeraden die Kette abspring und Markus Wellner kam als 7. über die Linie. 

 



31.07.2022
Sieg für Jürgen beim UNI-Radrennen in Wuppertal!

Jürgen Sopp fuhr beim UNI-Radrennen in Wuppertal einen guten Vorsprung heraus und siegte in der Klasse Master 4.


 



10.07.2022
Sieg für Jürgen und Podium für Georg!

Beim 1. 'Bickendorf!zesamme' ausgetragen vom VCS Köln, konnten Jürgen und Georg glänzen. Jürgen erfuhr sich den Sieg und Georg den 3. Platz. Beide Master 4, Jürgen Sopp und Dieter Vorbeck (späterer 2.) haben sich nach dem 1. Prämiensprint direkt abgesetzt. Jürgen hat einfach weiter beschleunigt und Georg Kotulski und Markus Wellner haben hinten geblockt. Fast hätten beide noch einen Rundengewinn geschafft. Georg hat souverän die letzte Sprintprämie vom Feld gewonnen. Als er dann sah, dass er ca. 50 m Vorsprung hatte, hat er einfach durchgezogen und ist die letzten 4 Runden 100 m vor dem Feld gefahren. 


Markus hat hinten natürlich gestört. In der Zielkurve hat Markus den Sprint zum 4. Platz angezogen, kam aber unglücklich aus dem Pedal und verlor dadurch einige Plätze. Platz 4 wäre drin gewesen. Jost konnte an beiden Renntagen krankheitsbedingt das Team nicht unterstützen. 


Stefan Linke feierte heute sein Team-Debüt und belegte den 14. Platz.

 



09.07.2022
Rund um Beethoven und Bonn

Rund um Beethoven und Bonn: heute lief es besser, als letzte Woche bei der DM. Jürgen konnte das Rennen für sich entscheiden! Markus konnte souverän die erste Präme gewinnen und belegte Platz 8. Georg fuhr einmal raus  und machte Tempo. Leider hatte er 4 Runden vor Schluss einen Platten, wir hätten uns wahrscheinlich dann alle unter den ersten 10 platzieren können.

   




05.07.2022
🥉Jürgen Sopp 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Görlitz

Nach 2 Jahren Pause ging es am 03.07.2022 wieder ‚Rund um die Landeskrone’. Das Straßenrennen der Master 4 über 52 km auf welligem Kurs gewann Heiko Gericke im harten Schlusssprint gegen Uwe Kiefl, Jürgen Sopp und Michael Pfeil. Mit Abstand folgte das Hauptfeld, dabei konnte Jost Kehlinger Platz 20 und Markus Wellner Platz 23 belegen.

Im Rennen der Masterklasse 3 über 86 km konnten sich in den 5 Runden keine Fahrer absetzten, so dass das geschlossene Feld in den Endspurt ging. Hier gewann Reiner Beckers deutlich vor Frank Meeßen und Markus Westhäuser. Der Titelverteidigter Heinz Häusler belegte im Sprint den 12. Platz.

Georg Kotulski wäre sehr gern dabei gewesen, ein operativer Eingriff an der Schulter machte dies leider nicht möglich. 

Am kommenden Wochenende stehen alle wieder am Start. Wir sehen uns bei 'Rund um Beethoven' in Bonn und 'Bickendorf!zesamme' in Köln-Bickendorf.


 




27.06.2022

Beim traditionellen ‚Steinfurter Abendrennen‘ hat Jürgen alle überrascht! 

15 Runden vor Schluss fuhr Jürgen gemeinsam mit Jörg Grünefeld (später Sieger) und Carsten Göthel aus dem Feld heraus. „Den Sprint über das Pflaster bin ich von vorn gefahren, habe ihn jedoch knapp gegen Jörg als Master 3 Sprinter verloren,“ so Jürgen. Herzliche Glückwünsche zum 2. Platz!





27.06.2022

Radrenntage in Wardow 25./26.06.2022

Der PSV Rostock veranstaltete ein 2-tägiges Straßenrennen mit jeweils über 60 km. Ein nettes Detail: bestickte Rückennummern.
Jost belegte an beiden Renntagen den 10. Platz. Herzlichen Glückwunsch!



25.06.2022

Startbereit: für den Granfondo Gavia e Mortirolo
Am Morgen des 26.06, um 7:30 Uhr ging Klaus Feldt von RSV Rath-Ratingen auf die lange Strecke. Zu bewältigen waren 150 km mit 3697 Hm. 
Reiner Wudtge von Düsseldorpia war mit dabei.
Eine starke Leistung von beiden Fahrern. Herzlichen Glückwunsch!



19.06.2022

Der RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen zu Gast bei RS Panne Bracht 1979 e.V und Union Nettetal

9 Uhr Start an der Flughafenbrücke zur RTF ‚Zwischen Nette und Niers‘ vom RSV Panne Bracht 1979 e.V. und @nettetal.radsport Union Nettetal. Vielen Dank für die Ausrichtung eurer RTF mit leckeren selbst gebackenen Kuchen. 



12.06.2022

Sternfahrt zur RTF Lülsdorf

Eine Tour anders als geplant - mit Hindernissen und Umwegen - mal was anderes und trotzdem ans Ziel zum Start der RTF Lülsdorf. Insgesamt eine nette Tagestour, bei der unsere Sternfahrer dann auf 150 km gekommen sind.



12.06.2022

1. Platz für Jürgen Sopp in Kassel

Nachdem sich Jürgen schon gestern in Spich mit Marco Großegger und Dieter Vorbeck (beide Masters radroo Team) auf dem Podium feiern ließ, setzte er seine Erfolgsserie mit den beiden Kontrahenten heute beim „Großer Preis von Kassel“ fort.
Markus Wellner erlangte heute Platz 7.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Fahrer!




29.05.2022

5. Saisonsieg 🏆 für Jürgen Sopp beim S-Cup @specialized_hh in Bad Oldesloe

In der letzten Runde am Berg attackiert und mit Vorsprung ins Ziel gekommen vor Norbert Scheuch und dem ehemaligen deutschen Meister Jochen Keiler.

Markus auf Platz 7

Jost auf Platz 8

Die Renntournee in den Norden nahm hiermit ein erfolgreiches Ende.



14./15.05.2022

Das war unser Radsport Wochenende: Sa RTF vom RSC Schwelm als Sternfahrt oder Anreise mit Auto und dann auf die wunderschönen Strecken, bestens ausgeschildert. Ein besonders Highlight K2 in Egen. Eine Oase der kulturellen Entspannung. Dort gibt es sogar einen Kaugummiautomaten.



            



1. Platz 🥇 für Georg Kotulski, 2. Platz für Markus Wellner in einer Ausreißergruppe mit Jac Roemerman (Platz 3) und 4. Platz für Manfred Schöndelen in Venlo. 

Hier ein Auszug aus dem Bericht von Organisator Henk Hassing: 

"17 Fahrer am Start, darunter 3 Ex-Profis, Richard Pratt, 73 Jahre alt und schottischer Meister 1973, Georg Kotolski, polnischer Amateur/Profi und natürlich Jac Roemerman, mehrfacher Weltcupsieger in St. Johann ... Zur Halbzeit des Rennens übernahm eine starke Spitzengruppe mit Jac Roemerman, Marcus Wellner und Georg Kotulski eine halbe Runde Vorsprung und ließ dem ausgedünnten Hauptfeld durch eine gute Zusammenarbeit keine Chance mehr zurückzukommen. Ein starker und langer Sprint von Georg Kotulski direkt aus der letzten Kurve ließ seinen Mitläufern keine Chance und er gewann mit großem Vorsprung vor Teamkollege Markus Wellner."

Anm. des Vereins: wir freuen uns so starke Fahrer wie Richard, Georg und Markus bei uns im Verein zu haben.


                                               



                   Heute wieder linksrheinisch an der Niers entlang und carbloading im Hofladen Kluth.
                  



08.05.2022

Landestitel NRW an Jürgen Sopp 🏆

Bei der LVM in Werne sicherte sich Jürgen den Titel der Master 4 überlegen im Sprint. Mit 2 Sek. Rückstand belegte Jost Kehlinger den 2. Platz vor Dieter Vorbeck. 

Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreichen Fahrer und freuen uns einen Meister und einen Vizemeister im Verein zu haben und gratulieren ganz herzlich.

Auf Facebook findet ihr den kompletten Bericht.





01.05.2022

Sieg   und Platzierungen für unsere Rennfahrer beim "Lindener Bergpreis"!

Stark! 🥇 Jürgen Sopp auf Platz 1 beim ‚Lindener Bergpreis‘ in Hannover. Gemeinsam mit Jost Kehlinger Platz 10 und Markus Wellner Platz 11 starteten die drei heute in der Klasse Master 4 im Kriteriumsrennen, das gemeinsam mit Elite Frauen und U17 ausgetragen wurde. 

Auf Facebook findet ihr den kompletten Bericht.



26.04.2022

Ein erfolgreiches Wochenende für unsere Rennfahrer 


Markus und Jost auf dem Podium 🥈🥉in Wallerfangen-Ittersdorf
Nass, kalt aber geil! 42,3 km Regen-Rennen für die Master 4. 
Nach seinem 3. Platz am Mittwoch beim Rohloff-Cup, konnte Jost heute erneut einen Podiumsplatz belegen. Gleich in der 1. Runde löste sich der spätere Sieger Gerhard Hinz vom Feld. 24 km vorm Ziel attackierte Jost und konnte ihn stellen, beide gingen auf die Zielgrade. Gerhard Hinz (SV Kirchzarten) gewann mit einer Radlänge. Markus löste sich in der letzten Runde vom Verfolgerfeld und konnte einen ungefährdeten 3. Platz erzielen.
Gratulation zu dieser super Leistung!




Niklas startete am Sonntag in der Klasse der Amateure in Krefeld-Fischeln

Ein stark besetztes Fahrerfeld mit Radsportgrößen aus NRW lieferten sich auf 65 km ein hartes Rennen um den Sieg. Niklas beendete das Rennen in einer Verfolgergruppe. Vereinsmitglieder waren dabei und drückten ihm die Daumen.

Eine tolle Leistung von Niklas, weiter so!



 


Gratulation von Jupp Heithorn (Radsportgröße aus Düsseldorf), Gerd Schlüter und Madeleine Krüger (beide Vorstand RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen)


26.04.2022

Unser Tourleiter Karl hatte für die Ostertage 3 sehr schöne Touren ausgewählt.

 

Karfreitag war der Start an der Flughafenbrücke mit dem Ziel 'Tonis Bauernkaffee' in Grefrath.

Ostersamstag ging es dann von der Uerdinger Brücke nach Sevelen über insgesamt 80 km.

Ostermontag traf man sich an der Flughafenbrücke mit dem Ziel Venlo Arcen - vom Rhein zur Maas und zurück. Für manche standen dann am Ende mit An- und Abfahrt schon 150 km auf dem Tacho. 

Die Fotos sprechen für sich.


                                                                                                     

                                                        Karfreitagstour


                     


                                                       




                         


Ostermontagstour

   

               


Weitere Fotos findet ihr im Mitgliederbereich.


10.04.2022

Sieg   und Platzierungen für unsere Rennfahrer beim "Preis der RSG Buchenau"!

Unsere Rennfahrer Jürgen Sopp und Jost Kehlinger nahmen gemeinsam mit ihrem Teamkollegen Heinz Häusler am "Großen Preis der RSG Buchenau" teil. Ein sehr schweres Rennen bei kalten Temperaturen mit gemeinsamen Start U19, M2, M3, M4. Jürgen Sopp gewann das Rennen in seiner Altersklasse, Jost auf Platz 6 bei Master 4 und Heinz Häusler auf Platz 6 bei Master 3. Heinz stieg nach längerer Krankheit und wenigen Trainingskilometern wieder in das Renngeschehen ein.

Herzlichen Glückwunsch!



10.04.2022
Unsere RTF "Zwischen Rhein und Ruhr" war gestern - heute gibt es Fotos





Wir haben uns sehr gefreut, dass trotz der widrigen Wetterprognose einige TeilnehmerInnen zu unserer RTF gekommen sind. Vielen Dank an Euch und auch herzlichen Dank an unser erstklassiges Helferteam.

Weitere Fotos findet ihr im Mitgliederbereich.

03.04.2022

gleich 2 Siege am Wochenende

Unsere jungen Fahrer Niklas und Robert haben sich am Samstag am Herungerberg/Venlo am Renngeschehen beteiligt. Niklas sehr erfolgreich, mit einem 1. Sieg in seiner noch jungen Karriere. Herzlichen Glückwunsch Niklas, weiter so!

Robert hatte leider weniger Glück, da er in einen Sturz verwickelt wurde. Zum Glück litt nur das Material und Robert kam mit einem Schrecken und dank der winterlichen Kleidung mit den klassischen blauen Flecken davon. 

Jürgen Sopp beanspruchte den Sieg auch diesmal wieder für sich. In Pulheim wurde heute bei eisigen Temperaturen der Segmüller GP als Kriteriumsrennen ausgetragen, Jost und Jürgen waren dabei. 

Unsere Glückwünsche an Jürgen zum 1. Platz und Jost zum 6. Platz!




Folgt uns gerne auf Facebook


26.03.2022
Erfolgreicher Saisonstart für Jürgen Sopp!
Glückwunsch an Jürgen!
Hier sein Bericht: „in Tiel/NL auf einem technischen, kurvenreichen Kurs bin ich 
mit 9 Mann rausgefahren und haben das Feld überrundet. Im Sprint habe ich knapp verloren.“
Ein guter Start in die neue Saison!



16.02.2022
Unsere RTF "Zwischen Rhein und Ruhr"
Wir starten jetzt am 09.04.2022
Weitere Informationen hier.
08.03.2022
Saisonstart 12.03.2022
Wir starten gemeinsam zur Schwalmtaler Frühjahrs RTF in die Saison
Weitere Informationen hier.
12.12.2021
Eine sportliche Herausforderung zum Jahresende: 500 km in 8 Tagen
für euch und eure Freunde und auch gern zum Weitersagen
Wir fahren vom 24.12.2021 00:00 Uhr bis 31.12.2021 23:59 Uhr mindestens 500 km.
Fahr gerne mit, allein oder gemeinsam, draußen oder drinnen.
Belohnt werden ALLE, die es schaffen, die 500 km in diesen 8 Tagen zu fahren.
"Steel is real und draußen ist echt", so Richi von www.ricci-sports.com, unserem langjährigen Mitglied, den wir als Sponsor gewinnen konnten. On Top gibt es einen "GegenThe ElementsBonus" für alle, die 500 km NUR DRAUSSEN gefahren sind!
Interesse? Hier findest du die Aktion: www.strava.com/clubs/8Rad500.
07.11.2021
Das ETK networks Masterteam trifft Mitglieder des RSV
Endlich erfüllte sich der Wunsch vieler Mitglieder, das Rennteam persönlich kennenzulernen.
Im Hofladen Kluth nutzten interessierte Mitglieder die Gelegenheit zum Austausch in gemütlicher Runde.
Fotos von der Veranstaltung findest du hier
19.10.2021
Unterstützung für unseren Verein durch Amazon Smile
Wir sind jetzt bei Amazon Smile als förderungswürdiger Verein anerkannt.
Nicht nur unsere Mitglieder, sondern alle Freunde des Vereins können mit ihren Einkäufen bei Amazon Smile unseren Verein unterstützen.
Alle Informationen und eine Anleitung könnt ihr hier als PDF herunterladen.
17.10.2021
Erfolgreicher Saisonabschluss für das ETK networks Master Team
Jürgen Sopp belegte in der letzten Woche bei der COPA DE E'UROPA DE MASTERS (Mallorca) im Sprint den 3. Platz. Bei der "Internationalen Mallorca Rundfahrt" belegte Jürgen einen hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung Master 60-65.
Markus Wellner beendete seine Saison gleich mit zwei Rennen an diesem Wochenende in Wernigerode (Platz 10) und Buchholz (Platz 13).
07.10.2021
Protokoll der JHV 2021
Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2021 ist jetzt im Mitgliederbereich verfügbar.
25./26.09.2021
Herausragende Leistung unseres ETK networks Master Teams
Sieg und Platz 3 in Paderborn durch Heinz Häusler und Jürgen Sopp
Platz 3 beim Großen XXXL Rück Preis in Oberhausen durch Heinz Häusler
05.09.2021
"Kaffeefahrt" zum Bauernhofcafe Kluth
Bei schönstem Wetter sind wir heute unter der Führung von Karl Kleinbreuer eine gemütliche Runde (60 km) zum Bauernhofcafe Kluth gefahren. Alle 10 Teilnahmer waren begeistert von der schönen Strecke und haben nicht nur den Kaffee, sondern auch den leckeren Kuchen genossen.
Unser Ehrenmitglied Gerd Schlüter hat uns dann noch zur Stärkung für die Rückfahrt mit einem "Killepitsch" überrascht.


05.09.2020
1 Sonntag - 3 Rennen - 1 Sieg - 3 Platzierungen:
Weitere herausragende Erfolge für unser ETK networks Master Team
17.08.2021
Schön, dass ihr da wart!
Wir haben sehr gern für euch unsere RTF 'Dumeklemmer Klassiker' ausgerichtet.
Das Orga-Team und alle Helfer bedanken sich ganz herzlich für eure Teilnahme. Wir alle, ihr und wir, haben gezeigt, dass es möglich ist, mit umsichtigem Verständnis, Flexibilität und etwas Mut zu Veränderungen, den Sport zu fördern bzw. wieder zu beleben.
Ihr habt zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen und wir freuen uns, euch im März 2022 wieder begrüßen zu dürfen.
Vorab ein paar Fotos, weitere werden folgen.
Das Grill-Team: Karl, Hartmut und Wolfgang
Die Entspannung danach
Überraschungsbesuch von unserem Ehrenmitglied Günter Jordan (re)
Hier mit Gerd Schlüter, Rolf Peters, Alfred Kriegs, Karl Kleinbreuer (v. re n.li)
- weitere Fotos werden folgen -
04.07.2021 / 11.07.2021
Erster Saisonsieg unseres Rennteams beim Masterrennen in Cras Avernas (Belgien) durch Heinz Häusler und weitere herausragende Leistungen
27.06.2021
Trainingsausfahrt für leistungsorientierte Rennradfahrer
Treffpunkt: Parkplatz Gut Knittkuhle, 40629 Düsseldorf, Knittkuhler Str. 20
Start: 10:30 Uhr pünktlich
Ansprechpartner: Jost Kehlinger (Fachwart Rennsport)
Gäste sind herzlich willkommen!
Beachtet die Helmpflicht, danke!
01.06.2021
Wir fahren wieder gemeinsam ...
Auch im Juni können wir noch zu keiner RTF starten, weil wegen Corona alle Veranstaltungen gestrichen sind. Wir hoffen, dass wir im Juli wieder auf Punktejagd gehen können.
Bis zum Start in die RTF-Saison treffen sich die sportlich orientierten Radtourenfahrer
samstags um 09:30 Uhr am Ulanen-Denkmal (nähe Fortuna Büdchen) sowie
sonn- und feiertags um 09:30 Uhr an der Flughafenbrücke rechtsrheinisch
Abgestimmt auf die Zusammensetzung der Gruppe werden die Touren Vorort abgesprochen. Voraussetzung für die Durchführung sind gute Wetterbedingungen. Ggf. bitte vorher den Tourleiter Karl Kleinbreuer kontaktieren.
Gäste sind herzlich eingeladen.
16.04.2021
Fotos aus alten Zeiten
Im Mitgliederbereich findet ihr Fotos aus schönen, alten Zeiten ... 
13.03.2021
Dumeklemmer Permanente
Unsere erste Permanente RTF kann seit heute gefahren werden.
Weitere Infos findet ihr hier.


01.03.2021
Gert Schlüter:  Ein ganz besonderes Jubiläum

Wir haben in unserem Verein heute ein ganz besonderes Ereignis.
Zum zweiten Mal in unserer Vereinsgeschichte feiern wir eine
60 - jährige Mitgliedschaft
Gerd Schlüter hat über Jahrzehnte den Radsport in unserem Verein und im Bezirk Düsseldorf
aktiv gefördert und geleitet.
Angefangen hat Gerd 1961, neben seinen eigenen Aktivitäten im Rennsport, als Meldewart für die jugendlichen Radrennfahrer.
Später wurde er Jugendwart, dann Touristikfachwart.
Gerd bekleidete das Amt des Geschäftsführers und über etliche Jahre auch
das Amt des 1. Vorsitzenden.
Noch heute unterstützt er an vielen Stellen unseren Verein, insbesondere durch
die Organisation unserer beliebten Jahresabschlußfeier.
Wir wünschen ihm alles Gute, und uns, dass er uns noch viele Jahre weiter unterstützt.
08.01.2021
Tretradversicherung

Aktuelle Informationen und die neuen Versicherungsbedingungen zur in der Mitgliedschaft enthaltenen Tretradversicherung stehen hier zum Download bereit


31.12.2020
Alles Gute für das Jahr 2021
Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen einen guten Start ins neue Jahr und allen Aktiven, insbesondere unserer neuen Renngemeinschaft, eine erfolgreiche Saison.
Bleibt gesund und helft auch gegen Corona zu siegen!

Bild: Gerd Altmann (Pixabay)


01.10.2020
1. Platz beim Stadtradeln 2020 in Düsseldorf
in der Vereinswertung "Gefahrene km pro Kopf"
27.09.2020
Weitere Erfolge für unser ETK networks Master Team in Venlo und Troisdorf/Spich
19.09.2020
Erneuter Sieg für unser ETK networks Master Team
22.08.2020
Erster Sieg für unser ETK networks Master Team
25.07.2020
Erneuter Erfolg für unser ETK networks Master Team
18.07.2020
Erster Erfolg in dieser Saison für unser ETK networks Master Team
29.03.2020
Unter dem Menüpunkt "Dies + Das" findet ihr zwei interessante Berichte zur
Vereinschronik und zur Entwicklung des Radsports in Düsseldorf.